Jung Vater sein - Ist das Leben dann vorbei?


reporter
reporter

Liebe Community, wir haben unseren YouTube-Kanal aus organisatorischen Gründen in ein so genanntes Brand-Konto umgewandelt. Das hat leider zur Folge, dass all unsere eigenen Kommentare und Antworten unter den Videos gelöscht wurden. Eure Kommentare sind davon nicht betroffen. Alles, was ab heute kommt, bleibt dann auch :-)

Vor 7 Monate
Suii ツ
Suii ツ

Ok.

Vor 23 Tage
Ruby Abc
Ruby Abc

Wie ist sein Instagram?😊

Vor 4 Stunden
Emel 89
Emel 89

Schon erschreckend, wie der Moderator über Kinder denkt

Vor 3 Tage
Elisa Richter
Elisa Richter

Sehr ehrlicher Bericht! Richtig gut gemacht :)

Vor 9 Tage
Bruchpilot
Bruchpilot

Ich selbst bin 19 und mache derzeit eine Ausbildung als Kinderpfleger, was ja schonmal vorraussetzt, dass man Kinder gern hat und gut mit ihnen klar kommt, doch trzdem könnte ich es mir nicht vorstellen, in den nächsten Jahren Vater zu werden, da es meinen gesamten Lebensstil über den Haufen werfen würde.

Vor 16 Tage
Anna
Anna

Sehr schlechter Beitrag. Der Reporter ist völlig voreingenommen und unreif.

Vor 16 Tage
Marylane
Marylane

Also ich finde man muss sich kaum einschränken was das Feiern angeht. Ich selber bin nicht der Feiermensch. Aber mein Mann braucht das. Er kann aber am Wochenende wenn das Kind schläft feiern gehen. Wir kennen leider viele wo das nicht so ist. Da muss der Mann zu Hause hocken. Verstehe ich aber nicht. Also mein Mann darf feiern wann er möchte. Das Einzige was er bedenken sollte ist, dass er eben am nächsten Tag ich so lange schlafen kann. Aber wenn er um 8 fit ist passt das doch. Und so kann er zu Geburtstagen, Konzerten, Freunden usw. Gleiches gilt natürlich auch für mich wenn ich mal zur besten Freundin oder Veranstaltung gehen möchte.

Vor 25 Tage
Claris Welt
Claris Welt

Ich heiße auch Clara

Vor 28 Tage
TUMSonY
TUMSonY

Der Moderator hat echt nur dumme Sprüche drauf. Möchtegern Hipster. Kind an der backe. Kinder sind wie knast. 10 Uhr morgens ist wie mitten in der Nacht. Er hasst entschleunigung, after hour, Er ist so echt so REAL und das geht ewig so weiter. Meine Güte, was ist da gesellschaftlich nur schief gegangen das er denkt das ist "cool"?

Vor Monat
helga müller
helga müller

Der reporter ist toll

Vor Monat
Fairtrade Flamingo
Fairtrade Flamingo

Die Frage ist, wie wäre das alles gelaufen, wenn beide noch studieren und vor allem etwas richtiges studieren, wo man nicht nur alle 2 Tage 4h Uni hat ?

Vor Monat
Michèle Rieger
Michèle Rieger

Super Sache, dass ihr das ganze auch mal aus der Sicht eines jungen Vaters zeigt im Gegensatz zu den ganzen Beiträgen über junge Mütter. Daumen hoch!

Vor Monat
aa bb
aa bb

Wie alt sind die beiden?

Vor Monat
aa bb
aa bb

reporter Ich meine Freddy und seine Frau

Vor Monat
reporter
reporter

Meinst du Philipp und den Vater?

Vor Monat
semakonzi
semakonzi

Ich bin sonst niemand der was schlechtes schreibt in Youtube videos, weil ich das einfach nicht richtig finde, dann guck es eben nicht. Aber ich bin hier über das Video gestolpert und hab es jetzt schon 3 -4 mal aus machen müssen weil ich den "Reporter" einfach mega unsympathisch finde. Hab doch einfach ein bisschen Respekt, du guckst es dir ja nur an, dich zwingt niemals jemand eigene Kinder zu haben. Es geht um den Blick von außen, sicherlich kann man seine Meinung äußern, aber einfach mit Respekt. Sorry. Musste das einfach mal loswerden.

Vor Monat
Miss Mumpitz - Psychologie, Reisen & mehr!
Miss Mumpitz - Psychologie, Reisen & mehr!

"Eine Fluchtreppe gibt es bei uns jedenfalls nicht!" :D Sehr sympathische Familie, kann aber auch Phillipp absolut nachvollziehen. :)

Vor Monat
Pillecukor Ka
Pillecukor Ka

Wie alt sind sie denn??

Vor Monat
Fürchten lernen
Fürchten lernen

Wie alt seid ihr denn nun? :D

Vor Monat
Patrick Hendrichs
Patrick Hendrichs

Daddy super sympatisch, Reporter super unsympathisch! :D

Vor Monat
BigDog
BigDog

spießer

Vor Monat
BigDog
BigDog

ich würde besser freiwillig in den knast gehen

Vor Monat
Der Swag heiligt die Mittel
Der Swag heiligt die Mittel

Ein definitives ja auf die frage. Eltern behandele ich wie Heroin junkys. Halte dich fern von denen. Außerdem kennen junkys wie Eltern immer nur ein Thema. Junkys ihre Droge und Drogen bezogene Themen und Eltern ihre Kinder oder Kinder bezogene Themen

Vor Monat
kj b
kj b

"Kinder an der Backe", "Leben im Knast"... Reporter, das ist wirklich unmöglich und absolut impertinent!

Vor Monat
kj b
kj b

+reporter ja, und!? Revidiert hast du die Aussagen nich. Nur gesagt, dass dich die familiensituation überrascht hat, ABER dass es auch anders sein kann. Und ein Urteil zu fällen, nach ein paar Stunden, is für mich auch nicht wirklich objektiver Journalismus. Was andere aus dem Bericht haben mitnehmen können? Allerhöchstens, dass es Menschen, schon über 20 gibt, die an ihrer infantilität festhalten wollen, weil sie gerne ein, wie sie denken leichtes, freies leben führen wollen - und gut, dass man wenn man im Kopf noch nicht so weit ist, dann auch keine Kinder bekommt!!! Und es gibt Menschen, die verstehen, dass man mit 20 sehr wohl in der Lage ist, Verantwortung zu übernehmen und trotzdem ein schönes Leben haben kann... Das überhaupt hervorzuheben ist schon fast absurd... Naja, so oder so, diese Aussagen haben nicht die Wirkung, dass du authentisch rüber kommst, sondern - um mal wie du, auszusprechen was ich denke - dazu, dass du eher wie ein unreifer teenager wirkst, der nicht beurteilen kann, was Kinder zu haben bedeutet. Aber wie gesagt gut, dass du am Ende ein Fazit für dich selbst getroffen hast, nach wie vor finde ich diese Aussagen daneben und ein guter Bericht war das meiner meinung nach auch nicht...

Vor Monat
reporter
reporter

Hast du dir das Video angeschaut?

Vor Monat
nati k.
nati k.

Ich würde meine Tochter für nichts auf der Welt wieder hergeben, 😇 sie ist das wertvollste das ich hier auf Erden habe 💕💕 Das merkt man natürlich erst , wenn man selbst Mama/Papa ist - davor kann man sich nicht viel drunter vorstellen.. Ich bin froh, jung Mutter geworden zu sein (mit 21); meine Kleine ist mittlerweile 8 Jahre und ich bin seit bald 10 Jahren mit meinem Partner zusammen 👍 würde in dieser Hinsicht nix anders machen wollen, Gott hat mir eine tolle Familie geschenkt & dafür bin ich sehr dankbar 🙏🙏💞

Vor 2 Monate
Amaya Atlantis
Amaya Atlantis

"Freddy ist ungefähr so alt wie ich." Das ist ja schön für dich und wie alt ist Freddy jetzt genau?

Vor 2 Monate
Torsten-Martin Katschinski
Torsten-Martin Katschinski

Geiler Test :-D

Vor 2 Monate
Emma Jane Black
Emma Jane Black

Du kannst wieder nang schlafen Wenndeine kinder in die Puppertät kommen

Vor 2 Monate
karl k.
karl k.

Minute 8:00 zeigt mir: Der Philipp würde doch eigentlich auch einen super Vater abgeben ;-) Auch wenn man es sich als kinderloser Mensch in dem Moment noch nicht vorstellen kann: Man wächst in die Elternrolle rein, man organisiert seinen Tagesablauf anders, macht ein bisschen weniger Party als vorher, aber am Ende ist ein Kind doch die schönste Bereicherung die man haben kann. Die täglichen Glücksmomente die ich mit meinen kleinen Sohn habe, sind für mich mehr wert als die 500te Party oder der 100te Urlaub. Irgendwann hat man sich ja mal ausgetobt^^ Und trotzdem ist man selber noch ein Mensch mit eigenen Bedürfnissen/Wünschen/Hobbys. Wenn ich auf ne Party mit Kumpels oder einen Trip eingeladen werde, kann ich da ja genau so dabei sein, wenn es mit meiner Partnerin zwecks Aufpassen abgesprochen ist. Alles eine Frage der Organisation ;) Und der Urlaub wird ein bisschen gechillter, und man kann sogar mit anderen befreundeten jungen Familien den Urlaub verbringen, auch ein cooles Abenteuer wie ich finde :) Ich selber bin mit 27 Vater geworden, find ich jetzt nicht zu früh und auch nicht zu spät. Aufjedenfall aber coole Doku, hab mal ein Abo dagelassen :)

Vor 2 Monate
Neu1987
Neu1987

Wirklich schlechte doku sorry, wie benimmt sich der Moderator. Ist der 16 oder was? Mit Kindern ist es wie im Gefängnis. Hallo? Sorry aber der Beitrag ist echte Zeitverschwendung.

Vor 2 Monate
speedking324
speedking324

Für den Reporter sind Kinder offensichtlich so etwas wie Aliens. Kinder gehören zum Leben, seit es Menschen gibt. Wir sind keine Lachse, die nach dem Eier legen sterben...

Vor 2 Monate
Dacks100
Dacks100

ja das leben ist dann vom kindsvater vorbei definitiv wenn scheidung dann unterhalt

Vor 2 Monate
Hanniii Gu
Hanniii Gu

Es tut mir leid, aber ich mag schon allein den Titel nicht.. Das Leben ist nicht vorbei nur weil man Kinder hat. Das Leben ist vorbei wenn man aufgibt. Mal abgesehen davon dass ein junger Vater nicht mehr Probleme haben wird als eine junge Mutter... Und man tut ja gerade so als ob alle jungen Menschen nichts anderes tun würden als Parties.. Sorry, aber nein.

Vor 2 Monate
Nordischgut
Nordischgut

Meine Güte, vor 30 Jahren war es noch normal mit Anfang 20 Vater zu sein und nun ist es so vermeintlich ungewohntes ... 🤦🏼‍♂️

Vor 2 Monate
Nordischgut
Nordischgut

Boa was ist das denn fürn unreifer, komischer Reporter?!

Vor 2 Monate
Christian L.
Christian L.

Party sollte allgemein öfter hinten angestellt werden. Es gibt vieles was wichtiger ist!

Vor 2 Monate
Panchadaru
Panchadaru

Der junge Vater erinnert mich irgendwie an Karl das Lama.

Vor 2 Monate
reporter
reporter

Wieso?

Vor 2 Monate
Diana XOXO
Diana XOXO

ein Typ zum Heiraten!

Vor 3 Monate
fahrrad hupe
fahrrad hupe

Wa? Also wenn man finanzielle Unterstützung hat von den Eltern und vom Staat + einkommen und einer von beiden Zuhause bleibt...ist die Situation doch viel entspannter und einfacher als es die Normalität zu lässt.

Vor 3 Monate
Happy Girl
Happy Girl

Ich hätte mir den Moderator viel älter vorgestellt

Vor 3 Monate
Nekos Pencil Art By Michéle Bauer
Nekos Pencil Art By Michéle Bauer

ich hol mir lieber eine Katze als Kinder zu bekommen :D

Vor 3 Monate
Erdi Döngel
Erdi Döngel

Denke man wächst mit dem kind also fängt es nochmal an

Vor 3 Monate
Nicole SunAve Russia
Nicole SunAve Russia

Ich bin 18 und meine Eltern waren 20 und 21, als sie mich bekommen haben. Beide kommen aus Russland und bei ihnen war es so, dass man früh Kinder bekomnt. Beide waren mit ihrem Studium fertig und haben schon beide als Lehrer gearbeitet. Und ich und mein Bruder (fast 15) waren beide Wunschkinder.

Vor 4 Monate
Tick Tack
Tick Tack

Aber Michael Jackson ist doch garnicht Jung ! Der wird bald 60 ! Ha ha! Alter Opa!

Vor 4 Monate
einhörnersind pink
einhörnersind pink

Ich persönlich finde den reporter sehr voreingenommen. Wie alt ist denn "so jung"? Das ist alles eine Sache der persönlichen Einstellung, wenn man so negativ gestimmt ist empfindet man das mit Sicherheit auch so schlimm und beengend. Wir (26,26,4 und 9 Monate) machen alles, was wir auch ohne Kinder machen würden. Wir reisen, treffen Freunde und unternehmen Ausflüge. Ich habe dieses Jahr mein Studium abgeschlossen, zuvor haben wir beide eine Ausbildung gemacht und arbeiten in dem job. Wenn wir Zeit haben schlafen wir auch immer noch bis 9:30 Uhr oder länger. Klar ist es zwischen-durch auch stressig, aber was wäre denn anders wenn man 10 Jahre älter ist? Ist es dann plötzlich einfacher weniger zu schlafen oder nicht mehr spontan weg zu können? Ich verstehe jeden der sich gegen Kinder entscheidet, möchte jedoch nicht, dass mein Leben so negativ eingeschätzt wird, denn das ist es einfach nicht.

Vor 4 Monate
project music
project music

Was ein Zitat. Kinder zu haben ist wie im Knast zu sein. Jetzt mal im ernst Leute, diejenigen die Sagen Kinder sind wie ein Knast waren doch selber keine Wunschkinder und haben das anscheinend auch zu hören bekommen.

Vor 4 Monate
yesthisiscat_
yesthisiscat_

biologisch gesehen ist mit Anfang Mitte 20 ein Topalter für Kinder zu bekommen.

Vor 4 Monate
MrSebbloo
MrSebbloo

Also der Reporter ist echt mal ein weltfremder Schwätzer... peinlich

Vor 4 Monate
Llynya L'amour
Llynya L'amour

Ich wünschte so sehr, die Moderation dieser Folge käme von einer Frau. "Bei meinem Spontanitätsbedürfnis passen Kinder grad überhaupt nich!"

Vor 4 Monate
Valentina Steinhoff
Valentina Steinhoff

Fuck sieht der gut aus. umd die Kinder sind voll süß

Vor 4 Monate
Valentina Steinhoff
Valentina Steinhoff

Fuck sieht der gut aus XD

Vor 4 Monate
Ananas Gonzales
Ananas Gonzales

Super Thema! Aber die beiden sind doch locker mitte/ende zwanzig.. ich finde es komisch, dass das heutzutage jung ist..

Vor 4 Monate
Vanessa Bichler
Vanessa Bichler

Voll süß die Familie.

Vor 4 Monate
BThein90
BThein90

Erstmal sollte "jung" definiert werden.

Vor 5 Monate
krik Busch
krik Busch

Bist du der neue Domain?

Vor 5 Monate
Habib Birnbaum
Habib Birnbaum

Super Beitrag! Aber bei all den Abstrichen, die man mit Kindern hat, darf man nicht vergessen, dass man diese Form der Glückseligkeit durch kaum etwas anderes erreichen kann :)

Vor 5 Monate
reporter
reporter

Oh, das hast du sehr schön gesagt. Hast du selbst Kinder? 😍

Vor 5 Monate
P.L.R. H.
P.L.R. H.

Ich dachte zuerst jetzt kommt Domian😄😄 Cooles Video 😁

Vor 5 Monate
Lee S
Lee S

Danke fur die Videos. Ich lerne Deutsch und die Untertitel sind sehr hilfreich!

Vor 5 Monate
reporter
reporter

Sehr gerne!

Vor 5 Monate
MrsYukke
MrsYukke

Der Reporter hat bzw. hatte aber auch eine Vorstellung 😂 Als wär das eigene Leben komplett vorbei, wenn man Kinder bekommt. Klar muss man sein Leben plötzlich komplett umstrukturieren und man kann nicht jeden Abend was mit Freunden machen. Aber ab und zu, vorallem je älter die Kinder werden, kann auch mal die Oma oder so auf die Kinder aufpassen. Und außerdem ist einem das alles (erstmal) egal, wenn man so ein kleines Bündel in den Händen hat, was komplett von dir abhängig ist. Da will man bloß noch das bedte für sein Kind.

Vor 5 Monate
Mediale Reizüberflutung
Mediale Reizüberflutung

Kompelt sympatische und sehr attraktive Eltern. Sie gehen supper mit den Kindern um. Respekt !!!

Vor 5 Monate
Melly._. made
Melly._. made

Ich habe auch n kind mit 26.. Mein kleiner ist jetzt 4..Und ich hatte noch nie Probleme auf Klo zu gehen.. Genauso kann ich eig immer mal weg.. Mann? Familie? Die kloppen sich drum mal alleine mit dem Kind zu sein xD selbst als alleinerziehender hat man doch ne Familie oder Freunde? 🙄

Vor 5 Monate
Ella 08
Ella 08

Ich bin jetzt 22 und ich persönlich würde liebend gerne eine Familie so um die Mitte 20 gründen, würde es nach mir gehen. Dazu müssen natürlich auch ein paar Faktoren stimmen (richtiger Partner, Ausbildung, stabile Beziehung). Das ist bei mir im Moment noch nicht alles gegeben, aber für mich ist Familie - natürlich auch neben anderen Zielen - mein Nr 1 Ziel. Für mich wäre das eine große Erfüllung, denn ich denke, dass man bei eigenen Kinder besonders erleben kann, wie es ist Liebe zu geben und sie zurück zu bekommen. Natürlich glaube ich nicht, dass alles nur immer harmonisch und toll ist. Aber bei wem ist das schon so? Jeder hat auch mal Probleme, ob mit oder ohne Kind. Es ist natürlich auch eine Typsache - ich bin ein Mensch, der noch nie gerne Party gemacht hat, etc. Hätte also da auch wenige Bedenken, etwas zu "verpassen". Denn was verpasst man schon? Die Frage stelle ICH persönlich mir immer, wenn ich mir vorstelle, am nächsten Tag verkatert im Bett zu liegen (ohne dass ich das verurteile). Für mich wäre es eine große Ehre, eine Familie zu haben, denn es ist auch nichts selbstverständliches. Trotzdem verstehe ich aber auch Leute, die das nicht so sehen, die sich noch mehr ausprobieren wollen und nicht so schnell Verantwortung übernehmen wollen. Ich finde, wir sollten uns alle akzeptieren wie wir sind und leben wollen - dazu gehört aber auch, dass man Familiengründung nicht als "Seuche" darstellt (und den Eindruck hatte ich teilweise in diesem Video), sondern neutral. Jeder sollte das machen, was er für richtig hält, egal ob das eine Weltreise, Kinder kriegen, Karriere oder was auch immer ist.

Vor 5 Monate
sunny funny
sunny funny

Also ich bin geschockt das die Leute als so jung dargestellt werden . Heute soll man Eltern werden das man schon fast meint das könnte Oma und Opa sein. Ich bin mit 20 Mutter geworden und meine Mutter mit 44 Oma meine Oma mit 61 uroma. ... So ist es doch auch richtig. Die erst Karriere machen und mit 40 oder älter erst Mama werden sind schon 60 wenn die Kinder aus dem Haus sind. Party war noch nie mein Ding ich liebe es meine Kinder zu beschützen und sie aufwachsen zu sehen.

Vor 5 Monate
Sop Pav
Sop Pav

Also ich hab jeden Tag Uni von 7:35 bis 16:15 x)

Vor 5 Monate
gulli1337
gulli1337

Finde den Beitrag nicht repräsentativ, die Kinder sehen gepflegt aus und sind erzogen, aber auch nur weil die Alte Erzieherin ist. Bei den meisten Anderen, wird es ganz anders aussehen.

Vor 5 Monate
Jhns Jhns
Jhns Jhns

Was ein schräger Vergleich: Ein Leben mit viel Verantwortung und ein Leben im Knast. Ich glaube für einen Erwachsenen gibt es kein Leben mit weniger Verantwortung als ein Leben im Knast. Wenn man da lebt, muss man die gesamte Verantwortung abgeben...

Vor 6 Monate
ManagementRealickz
ManagementRealickz

Ich finde den Beitrag gut! Er ist einfach ehrlich, das mag ich. Er sagt nicht, das was die Leute hören wollen sonder das was er denkt. Außerdem ist das Wort Gefängnis passend, da man ja schon Zuhause gefangen ist. Ich bin froh, dass ich keine Kinder habe und das bleibt auch so. Lieber einen Hund. - Meine Meinung.

Vor 6 Monate
Ricco de Rocca
Ricco de Rocca

Der Beitrag hat in meinen Augen nichts mit professionelem Journalismus zu tun. Warum setzt sich Philipp als Ziel, das Haar in der Suppe zu finden? Diese Voreingenommenheit beeinflusst total. Frag mich generell obs in dem Beitrag um die Familie geht oder um Philipps Privatleben. Du schläfst lieber deinen Rausch aus bis um 2? Auch gut. In 20 Jahren wird der Vater dich besuchen, wenn seine Kinder ausgezogen sind und dich jede 2 Minuten gehässig fragen, ob du nicht lieber alleine wärst. #nooffense

Vor 6 Monate
Brain Bac
Brain Bac

An den vielen kleinen Vorurteilen des Reporters erkennt man ganz gut, wie Kinderkriegen gesehen wird. Und wie sehr wir in dieser Gesellschaft auch eingeimpft bekommen, ne Kind ist doof.

Vor 6 Monate
Abenteuer Freundin
Abenteuer Freundin

Seid wann ist den Saufen und lange Schlafen Selbstverwirklichung? Schön das sich junge Leute noch bewusst für Kinder entscheiden.

Vor 6 Monate
Bergo3D
Bergo3D

1:30 haha ich hasse es so übertrieben zu jemanden zu gehen der mit familie isst haha voll unangenem :DD

Vor 6 Monate
louisnickers
louisnickers

schöner beitrag! ps: es ist gut kindern beim vorlesen fragen zu stellen, denn oft ist der beziehungsaufbau und das lernen das dort geschieht viel wichtiger als die geschichte an sich, also hast du alles richtig gemacht! :D

Vor 6 Monate
_k 7w_
_k 7w_

Echt ein emotionales Thema, und regt zum Nachdenken an. Auch dadurch, dass die Reportage das Thema so hervorragend und nüchtern erzählt hat.

Vor 6 Monate
Kacey Morningstar
Kacey Morningstar

Ein Bekannter von mir, welchen ich noch aus der Grundschulzeit kenne, hat schon 2 Kinder. Dabei sind wir im gleichen Alter (19) schon krass sowas... Hab keine Ahnung wie er das neben der Ausbildung macht. Hab da großen Respekt vor.

Vor 6 Monate
Glaphi
Glaphi

sein leben ist vorbei. Nichts mehr mit freiheit. Rip

Vor 6 Monate
Olivia Montreal
Olivia Montreal

Ich fand es cool, dass das mal nicht so klischeemäßig dargestellt wurde. Auch weil ich von Vorurteilen davon selbst oft betroffen bin, als Tochter einer Mutter, die bei meiner Geburt 30(also so Durchschnittsalter war) und eben auch eines Vaters, der 20 war. Wenn ich mit ihm alleine unterwegs bin, ist er entweder großer Bruder, ältere Freund, aber wird nie richtig als Vater wahrgenommen...einmal wollte eine Frau die Polizei rufen, weil sie dachte er sei ein Kindesentführer. Es gibt da so unglaublich viele Vorurteile. Es ist auch für ihn verletzend, sich immer wieder rechtfertigen zu müssen. Ich selbst find es gut einen jungen Vater und eine "ältere" Mutter zu haben.

Vor 6 Monate
anonym 2
anonym 2

ja bei deutschen vätern ist das Leben mit Kin vorbei.Im Ausland gibt es nur junge văter

Vor 7 Monate
the2jaywhite
the2jaywhite

Ich kann dieses bescheuerte Romantisierungsgeschwätz in den ganzen Kommentaren hier, wie ultra schön es doch ist Kinder zu haben und dass man ja sowieso endlich Verantwortung lernen müsse, nicht mehr hören. Ich hätte mir niemals vorstellen können, kurz nach dem Abitur schon Vater zu werden und das galt auch für die meisten meiner damaligen Schulkollegen. Mit 20 ist man meiner Meinung nach einfach noch viel zu jugendlich fürs Kinderkriegen und ja, auch solche Dinge wie Samstags besoffen von einer Party heim zu kommen sind für mich ein Teil von jugendlicher Freiheit, auch wenn das in den Augen mancher Spießbürger ja so „unverantwortlich“ ist 🙄 Es gehört in der Jugend einfach dazu, seinen Spaß zu haben, ein bisschen Mist zu machen und sich unabhängig auszuleben. Die, die in so einem Alter schon Kinder bekommen, sind dann oft auch genau die, die später das Gefühl haben, was verpasst zu haben, weil sie solche Erfahrungen missen und dann meinen, ihre Jugend nachholen zu müssen. Man ist aber nur einmal jung, deswegen ist es meiner Meinung nach auch einfach besser, diese Zeit zu genießen und sich auszuleben und anschließend das ruhige, gesittete Leben einkehren zu lassen. Dafür ist dann noch mehr als genug Zeit!

Vor 7 Monate
jc bb
jc bb

Ich bin 25 und vor kurzem Papa geworden... versteh nicht warum man Eltern werden so schlecht darstellt!

Vor 7 Monate
Maria Golinsky
Maria Golinsky

Hey, danke für das Update. Ich freue mich sehr darüber, zu hören, dass du tendenziell positiv in die nächste Zeit starten kannst. Viel Spaß auf deinen Reisen! Ich habe heute meinen Arbeitsvertrag unterschrieben und fange noch diese Woche an, als Dozentin zu arbeiten :)

Vor 7 Monate
reporter
reporter

Cool! Dann mal viel Spaß als Dozentin. :)

Vor 7 Monate
Jen
Jen

Irgendwie ist es anders in Deutschland.. Weil bei meiner Kultur ist es normal das man mit 23 Mutter oder Vater ist(aber nur wenn man verheiratet ist). Aber in Deutschland wird man als Jung bezeichnet wenn man mit 30 zwei Kinder hat ehrlich? Meine Schwester ist 25 und hat 4 Kinder...

Vor 7 Monate
lemert
lemert

Dafür sind sie mit 40 mit der Kindererziehung fertig. Ich fange erst damit an 😛.

Vor 7 Monate
Fräulein Sonne
Fräulein Sonne

Ich bin völlig fasziniert, mein Partner und ich haben uns auch bewusst, früh ein Kind gewünscht und sind in der selbigen Ausgangssituation wie das Paar, im Film. 😊 Ich arbeite in einer Kita und mein Freund studiert, unsere Tochter ist jetzt 6 Monate. Wir sind dennoch frei.... Frei, weil wir uns aus freien Stücken vor einem Jahr zu diesem Schritt bewusst entschieden haben. Wobei ich sagen muss, dass wir augenscheinlich finanziell besser aufgestellt sind.😏 Auch schön, dass endlich mal vernünftige junge Eltern gezeigt werden, man kämpft doch sehr mit Vorurteile😉

Vor 7 Monate
bel la
bel la

blöd dargestellt 🤷🏼‍♀️ Vater/Mutter sein lässt sich mit privaten Bedürfnissen kombinieren! Und die Zeit die man nicht für sich alleine hat hat man dafür eine unbezahlbare Zeit mit seinen wunderbaren Menschen 🤘🏻

Vor 7 Monate
Miriam John
Miriam John

Huch, das wirkt ein wenig streng... klar geht die Spontaneität verloren, aber kommt die Haltung zur persönlichen Freiheit nicht auch auf die Einstellung der Familien an? Mein Mann und ich haben auch zwei Mädchen. Die Zweite ist sogar noch ein Säugling, wird gestillt. Da könnte man meinen, dass die Freiheit passé ist, aber ich muss offen sagen, dass dies nicht so ist. Es gibt natürlich die festen Termine, wie der Sportverein usw, aber die waren unabhängig von den Kindern schon fest verankert. Mein Mann geht einmal de Woche zum Tennis, und ab und zu an ein Fussballspiel. Manchmal erhält er eine Anfrage seines besten Freundes, um ein Bier trinken zu gehen. Er kann von mir aus gehen, ich nehme das offen gestanden sehr cool. Genauso verhält es sich bei mir. Ich habe einmal die Woche Bandprobe und ab und an Studio Aufnahmen. Im Worst Case nehme ich die Mädchen mal mit, wenn es nicht anders geht, aber so lernen sie, was ihre Mama macht und teilen auch unsere Aktivitäten. Beim Urlaub verzichten wir auf ein klassisches Hotel und nehmen lieber eine Ferienwohnung, damit wir flexibel bleiben. Wenn du Kids hast, organisierst du dich nicht selbst sondern für ein paar Personen mehr und das ist halt am Anfang neu, aber deine Freiheit geht nicht flöten. Es kommt natürlich auch auf die finanzielle Freiheit an. Wenn du genug hast, liegt Urlaub mit den Kids natürlich drin oder mal etwas trinken gehen. Ich behaupte, diese Einstellung ist von Familie zu Familie anders. Für meinen Teil fühle ich mich nicht eingeschränkt. Ich organisiere besser. Aber ich lebe nicht weniger, zumal sich Monat für Monat die Phasen ändern, weil die Kids sich dermassen schnell entwickeln und wachsen. Im Nullkommernix sind sie im Kindergarten und in der Schule und werden selbstständiger. Die Intensive Zeit, ist vor allem die Eingewöhnungsphase und Rollenfindung, aber letztendlich entscheidet jede Familie selbst, wie "frei" oder "gefangen" sie sein möchten...

Vor 7 Monate
S.
S.

Ich finde es so traurig das Leute im alter von 20-30 Jahren immer so dargestellt werden müssen, als müssten sie saufen, feiern oder Karriere machen. Als gäbe es keine Leute die das nicht wollen?! Oder gerne eine Familie um sich haben. Nur weil man es sich selbst nicht vorstellen kann und selbst lieber feiern gehen würde muss man nicht für andere mitdenken. Und scheinbar wird man doof angeschaut wenn man sagt man möchte nicht studieren oder Karriere machen. 🤦🏽‍♀️ als würde Geld und selbstverwierklichung das einzigste sein was glücklich macht.

Vor 7 Monate
Just Smile
Just Smile

Freddy erinnert mich Mega an meinen Onkel der ist irgendwie vom Charakter fast gleich😂🙈➰ Übrigens tolles Video ❤️

Vor 7 Monate
shi wi
shi wi

Ich bin mit 23 Mutter geworden und finde es gut im jungen Alter Kinder zu bekommen.. für Kinder braucht man viel Energie und wie gesagt viel zeit zum schlafen oder entspannen. Ich denke auch das es für junge Leute nach der Elternzeit einfacher ist wieder in den Beruf einzusteigen. Und die Kinder haben länger etwas von ihren grosseltern. Früher War es normaler nach der Ausbildung eine Familie zu gründen. Ich könnte mir nicht vorstellen mit ü 30 ein Kind zu bekommen. Denke nicht dass ich dann nicht mehr so fussballspielen oder toben kann wie Ich es jetzt kann

Vor 7 Monate
Esther K.
Esther K.

Eure Reportage gefällt mir sehr, allerdings finde ich den Titel 'ist das Leben dann vorbei?' zu plakativ und traurig gewählt. Mit Kindern fängt das Leben, die Liebe, das Glück erst richtig an 🌸☕

Vor 7 Monate
Mingnism
Mingnism

ich würde dich auf der straße NIEMALS erkennen

Vor 7 Monate
Lucacharlotte
Lucacharlotte

Jung? Also mitte 20 finde ich für Kinder jetzt nicht besonders jung..

Vor 7 Monate
Liuna B
Liuna B

super Papa und auch super herzlich! Viel Glueck weiterhin.

Vor 7 Monate
Bea Rösch
Bea Rösch

Hahaha was für ein blödsinn! Ich dachte sie wären 16, die sind doch nicht arg jung! Soll man erst mit 40 Kinder bekommen damit die Kinder mit 18 Vollwaise sind? 😠 Als ob es so ungewöhnlich wäre Mitte 20 Kinder zu bekommen... Der moderater benimmt sich ziemlich weltfremd 😳

Vor 7 Monate
James Town
James Town

Halb 10 ist also mitten in der Nacht? LOL

Vor 7 Monate
TomCococha
TomCococha

Heutzutage darf auch jeder Reportagen drehen

Vor 7 Monate
Elisa Frühling
Elisa Frühling

ich frag mich was der jornalist für eine kindheit gehabt haben muss, wenn er familie mit gefängnis beurteilt? familie ist doch das lebensziel aller eigentlich, gemeinschaft, eigene kinder. klar sie sind jung, aber wieso macht man das vom alter abhängig? der jornalist ist entweder absolut unreif oder traumatisiert :D

Vor 7 Monate
BigDog
BigDog

rip leben negas

Vor 7 Monate
Pferdelover Hug
Pferdelover Hug

Ich heisse auch Klara

Vor 7 Monate
Marcel Kurmann
Marcel Kurmann

Ich kenne viele Männer in meinen Alter (22-24) für die wäre ein Kind die Horrorvorstellung Nr.1. Und was mir auffällt, ist, dass die jungen Eltern wie im video (Erzieherin, Lehrer) auch beruflich schon mit Kindern zu tun haben oder zu tun haben wollen. Da ist die Einstellung glaub ganz anders. Ich könnte mir auch nicht vorstellen mein Studentenleben mit Partys und saufen jetzt schon aufzugeben.

Vor 7 Monate
Tobias F
Tobias F

Coole Familie!

Vor 7 Monate
Leonardo Amend
Leonardo Amend

Ist aber schon heftig wie sich das Bild der Gesellschaft geändert hat. Früher waren Kinder schon in jungen Jahren und eine Ausbildung, dass normalste auf der Welt. Heute haben wir dafür die Langzeitstudenten.

Vor 7 Monate
Leonardo Amend
Leonardo Amend

Die Haltung von dem Typen ist eindeutig.

Vor 7 Monate
Evy
Evy

Ich bin halb Russin, verstehe deswegen überhaupt nicht was daran so besonders ist 😂😂. Meine Mutter hat mit 18 geheiratet und mich mit 22 bekommen.

Vor 7 Monate

Nächstes Video